Seminare

Arbeitsrecht im Kanzleialltag

Hinweise:

Ein Muss für jeden Berater!

Referent:

Herr RA Christoph Gahle, Sozietät Eggesiecker & Partner, Köln

Details:

Nur „Steuern“ reicht schon längst nicht mehr! Mandanten fordern nahezu täglich auch mehr oder weniger komplexe arbeitsrechtliche Beratungsleistungen ein. Wer hier auf Lücke setzt oder auf Halbwissen vertraut, geht unnötige Haftungsrisiken ein und gefährdet das Mandat. In der Veranstaltung werden die gängigsten Alltagssituationen und besonders fehleranfällige Problembereiche anhand von Praxisfällen kurz und knapp erläutert. Daneben erfahren Sie und Ihre Mitarbeiter auch, in welchen Bereichen Sie sich mit Leistungen aus Haftungsgründen zurück- halten sollten und erhalten für diese Situationen praxiserprobte Ansätze zur Bera- tungsvermeidung ohne Mandatsverlust.Selbstverständlich   erhalten  die  Teilnehmer  zu  diesem  Vortrag  umfangreicheArbeitsunterlagen zur Vertiefung aber auch zum Nachlesen in Zweifelsfällen.

GLIEDERUNG  (Auszug, aktuelle Änderungen vorbehalten)

I. Das Arbeitsrecht als ständiger Begleiter

  • Unwissenheit schütz vor Strafe nicht – Beratungsgrenzen
  • Effektiv vorbeugen –  Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Selbst ist der Mann? – Beratungsvermeidung ohne Mandatsverlust

II. Arbeitsrechtliches Grundwissen

  • Leihen statt anstellen – Arbeitnehmerüberlassung
  • Unterstützung zum Nulltarif – Familiäre Mitarbeit
  • Eine Hand wäscht die andere – Gefälligkeitsverhältnisse
  • Wer schreibt der bleibt – Arbeitsvertrag
  • Drum prüfe, wer sich ewig bindet – Befristung
  • Erfahrung sichern – Rentnerbeschäftigung
  • Arbeit nach Bedarf – Abrufarbeit
  • Wenn es ums Geld geht – Lohn
  • Auto statt Geld – Sachbezug
  • Geld trotz Nichtleistung – Entgeltfortzahlung
  • Muss kurz weg! – Vorübergehende Verhinderung
  • Recht auf Freizeit – Erholungsurlaub
  • Heute mal anders – Direktionsrecht
  • Richtig reagieren – Abmahnung
  • Ende gut, alles gut? – Kündigung
  • Geld zum Abschied? – Abfindung
  • Besser vertragen statt streiten – Auflösungs- und Abwicklungsvereinbarungen
  • Unnötige Konflikte vermeiden – Zeugnis

III. Praxisrelevantes Spezial-Know-How

  • Herausforderung Mindestlöhner – Aktuelle Rechtsprechung
  • Nachzahlungsrisiko Statusirrtum – Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-/Geschäftsführern
  • Arbeitnehmer wider Willen – Scheinselbständigkeit und deren Folgen

IV. Neue gesetzliche Rahmenbedingungen

  • Gleiches Geld für gleiche Arbeit – Entgelttransparenzgesetz
  • Auf die Gesundheit achten – Mutterschutzgesetz
  • Persönlichkeitsrechte achten – Neue Datenschutzgrundverordnung
  • Was sonst noch wichtig ist – (geplante) Gesetzesänderungen

Der Referent: Herr RA Christoph Gahle, Sozietät Eggesiecker & Partner, Köln
Herr Rechtsanwalt Gahle ist Partner bei Eggesiecker & Partner und dort unter anderem für das Arbeitsrecht zuständig. Zahlreiche Publikationen zum Thema sowie eine ausgeprägte bundesweite Referententätigkeit runden sein Profil ab.

Termine:

  • Do., 07.06.2018, 16:00-20:00, Aachen, Technologiezentrum am Europaplatz
  • Di., 12.06.2018, 16:00-20:00, Köln, Technologiepark Köln-Braunsfeld

Investition:

  • Für Mitglieder und deren Mitarbeiter: € 160
  • Für Nicht-Mitglieder: € 205
(Preise je Teilnehmer und Veranstaltung)