Seminare

Kasse / GoBD

Referent:

Herr StB/RA Bernd Kreutzer, Köln

Details:

Zwei große Themenkomplexe stehen derzeit ganz besonders im Fokus jeder Betriebsprüfung:

Auf der einen Seite die umfangreichen Regelungen für alle Unternehmen, die das BMF mit den GoBD eingeführt  hat. Hier drohen bereits bei fehlender Verfahrensdokumentation oder bei einer unzureichenden Belegablage empfindliche Schätzungen.Auf der anderen Seite herrscht aufgrund der Vielzahl der neuen Regelungen zur Kassenführung bei den Barbetrieben erhebliche Verunsicherung. Die Prüfer sind hinsichtlich der relevanten Fragen gut vorbereitet und die Berichte der Kolleginnen und Kollegen mehren sich, dass es tatsächlich aufgrund formeller Fehler und festgestellter Kassenmängel zu vermehrten Hinzuschätzungen in den Betriebsprüfungen kommt.

Dies macht diese Thematiken für den Praktiker nahezu unverzichtbar. Mit 2015 gerät zudem das erste Jahr in die Betriebsprüfung, in dem die neuen Regelungen zu beachten sind. Jeder Berater sollte den Prüfern mit fundiertem Wissen begegnen!

GLIEDERUNG  (Auszug, aktuelle Änderungen vorbehalten)

KASSE:
- Arten der Kassenführung
- Typische Fehler bei der offenen Ladenkasse
- Friseur/ Kosmetik etc., Handwerksbetriebe und ihre Aufzeichnungspflichten
- Elektronische Kassensysteme, gesetzliche Neuregelungen, Auswirkungen  der GoBD
- Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Aufzeichnungssystemen und Kassensicherungsverordnung: stufenweise Eskalation der Kassenanforderungen
- Kassennachschau: das große Damoklesschwert ab 2018

GoBD:
- Grundsätzliches: Anwendung auf Einnahmeüberschussrechner, Vorratsbuchhaltung, Kleinunternehmer, etc.
- Umgang mit Papierbelegen: Das Ende der Wäschekorbmandate
- Ordnungsgemäße Speicherung digitaler Belege: Muss ein Dokumentenmanagementsystem angeschafft werden? Alternativen für kleinere Unternehmen
- Umgang mit E-Mails
- Brennpunkt Verfahrensdokumentation: Wer benötigt eine? Welcher Umfang ist erforderlich? Was muss alles dokumentiert werden? Welche Konsequenzen drohen bei ihrem Fehlen?
- Praktische Lösungsvorschläge: Erarbeiten von Musterdokumentationen, Umgang mit vorhandenen Musterdokumentationen, technische Lösungen zur Einhaltung der GoBD

Der Referent: Herr StB/RA Bernd Kreutzer, Köln
Der Referent trat nach dem 2. Jur. Staatsexamen und einer kurzen Zeit als Rechtsanwalt in die Finanzverwaltung ein. Nach drei Jahren als Hauptsachgebietsleiter für AO und Betriebsprüfung, erfolgte der Wechsel an die Groß-und Konz.-BP in Bonn, wo er bis 2008 ein Prüfungsteam leitete. Anschließend arbeitete er im Unternehmenssteuerreferat der OFD NRW, dort leitete er ein Teilreferat – zuständig für die Einkünfte aus Gewerbebetrieb und Personengesellschaften. Seit dem  Sommer  2015  ist Herr Kreutzer hauptberuflich  als Dozent tätig.

Termine:

  • Di., 20.03.2018, 16:00-20:00, Aachen, Technologiezentrum am Europaplatz
  • Mi., 11.04.2018, 16:00-20:00, Köln, Technologiepark Köln-Braunsfeld

Investition:

  • Für Mitglieder und deren Mitarbeiter: € 160
  • Für Nicht-Mitglieder: € 205
(Preise je Teilnehmer und Veranstaltung)